Äskulabstab

18. Norddeutscher Heilpraktiker Kongress

Heilpraktiker helfen heilen!

Vortrag V 29

Digestive Health, gesund durch Vergorenes

Vergorene Produkte, Resultat einer 9000 Jahre alten Fermentiertechnik, als „Superfood“ für eine diversifizierte Darmflora, als Schutzschirm für das Immunsystem und insbesondere als Speerspitze gegen ein breites Spektrum verschiedenster chronischer Erkrankungen.

Durch die verschiedenen Faktoren milchsäurefermentierter Produkte wird insbesondere das Mikrobiom, das Darmmilieu und damit das Immunsystem unterstützt. Der Fermentationsprozess resultiert zudem in der Freisetzung einer immensen Bandbreite sekundärer Pflanzenstoffe und damit einem überaus breiten phytochemischen Spektrum mit entsprechendem therapeutischem Potenzial. Analytiker haben beispielsweise bislang alleine 1600 Peptide in fermentierten Lebensmitteln gefunden.

Beispielhaft werden auch Studienergebnisse des Fermentationsprodukts  Regulat®-Bio der Dr. Niedermaier-Pharma GmbH vorgestellt, da hier besonders viele Studien und Erfahrungsberichte aus dem Spektrum Stoffwechsel chronischer sowie moderner Zivilisationserkrankungen vorliegen. Der Vortrag beleuchtet insgesamt die vielseitigen therapeutischen Möglichkeiten mit fermentierten Produkten in den Bereichen Immunregulation, Entgiftung, Entzündungsreduktion oder Stoffwechselstabilisierung.

Dr. rer. nat. Peter Schneider: Dipl.-Biologe und ganzheitlicher Gesundheitsberater.

Dr. rer. nat. Peter Schneider

So. 20.11.2022, 10:45 – 11:30 Uhr

CCH – Saal B 2.2.

Der Kongress-Newsletter. Aktuelle Informationen zum Kongress, den Vorträgen und Seminaren.
weiter zur Newsletter-Anmeldung