Äskulabstab

18. Norddeutscher Heilpraktiker Kongress

Heilpraktiker helfen heilen!

Vortrag V 33

Der atopische Marsch – kausale Therapien vom ersten Schritt an

Neurodermitis, allergisches Asthma und Heuschnupfen – wann beginnt dieser „atopische Marsch“ … und wie können wir ihn aufhalten? Erkenntnisse aus der probiotischen Praxis.

Neurodermitis, allergisches Asthma und Heuschnupfen sind häufige Diagnosen in der  naturheilkundlichen Praxis. Die Anamnese zeigt frühkindliche Manifestationen aus dem atopischen Formenkreis, mindestens ein Elternteil ist Allergiker:in. Wobei nicht die Allergie, wohl aber die Atopie vererbt wird.

Das „Window of opportunity“ für eine kausale Behandlung öffnet sich also sehr früh, am besten schon in der Schwangerschaft atopischer Mütter. Wir werden darüber sprechen, welche Präventiv-Maßnahmen Sinn machen – und ab wann genau.

Natürlich werden wir uns auch Therapie-Möglichkeiten ansehen für „späte“ Allergiker, die häufig als „schulmedizinisch austherapiert“ in unseren Praxen landen.
Interessant sind in diesem Zusammenhang auch Erkrankungen wie Reizdarm, Nahrungsmittel-Allergien und -unverträglichkeiten – und die psychosomatischen Dermatosen. Viele Erkrankungen, lange Leidenswege. Wir finden Lösungen!

HP Dagmar Praßler

So. 20.11.2022, 12:15 – 13:00 Uhr

CCH – Saal C 4.1.

Der Kongress-Newsletter. Aktuelle Informationen zum Kongress, den Vorträgen und Seminaren.
weiter zur Newsletter-Anmeldung