Äskulabstab

17. Norddeutscher Heilpraktiker Kongress

Heilpraktiker helfen heilen!

Vortrag V 26

Das Coronavirus Sars-CoV-2 - Krise mit Ansage und erst der Beginn moderner Seuchen

Seit Jahren warnen Epidemiologen und Virologen vor der Gefahr, dass eine infektiöse Tiererkrankung als Zoonose zur Pandemie der Menschheit werden kann.

2020 wurde diese düstere Befürchtung zur Realität. Sars-CoV-2 ging und geht um die Welt. Es zeigt deutlich, wie schnell ein Virus die ganze Welt in Chaos stürzen kann und unser Leben entscheidend verändert hat.

Wir werden in der Zukunft auch mit anderen, ähnlichen Situationen rechnen müssen und uns nicht nur den neu auftretenden viralen Krankheitserregern stellen müssen, auch das Versagen der Antibiotika, aufgrund von Resistenzproblemen, beschwört uns düstere Zeiten.

Wir müssen lernen, die natürliche, lebende Apotheke – die Pflanzen der Erde effektiv zu nutzen. Phytotherapeutika haben das Potential uns in diesen Situationen zu helfen. Lernen Sie in diesem Vortrag verschiedene Pflanzen kennen, die sich bei viralen und bakteriellen Infektionen effizient einsetzen lassen.

Dr. rer. nat. Sylvia Püttmann-Cyrus