Äskulabstab

17. Norddeutscher Heilpraktiker Kongress

Heilpraktiker helfen heilen!

Vortrag V 23

Mitochondriopathie? Leicht gemacht!

Die Mitochondrien sind die Wunderwerke unserer Zellen mit einem eigenen Stoffwechsel in einem System, das nahezu schutzlos oxidativen Vorgängen, Umwelteinflüssen, Toxinen und auch Medikamenten ausgeliefert ist. Mitochondrienschädigungen führen zu morphologischen Veränderungen im Körper.

Was sind Mitochondriopathien? Wie erkennen wir Mitochondriopathien und welche Möglichkeiten der Behandlung haben wir? Welche körpereigenen Schutzsysteme gibt es und welche Laboruntersuchungen sind notwendig und sinnvoll? Worin liegt die Lösung?

Anhand von Patientenfällen aus der eigenen Praxis stellt Frau Peter bewährte
Behandlungsmöglichkeiten, angefangen von der Ernährungsumstellung sowie
Mikronährstoff-Konzepte wie z. B. Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren für enterale als auch parenterale Therapien vor.

Andrea Peter ist Heilpraktikerin, Ernährungsberaterin, zertifizierte Mikronährstoff-Therapeutin, zertifizierte Therapeutin für Darmgesundheit und Heilpraktikerin für Chiropraktik. Sie führt seit 2001 eine Praxis für Naturheilkunde. Seit 2012 lebt und arbeitet sie als Heilpraktikerin in der Nähe von Kappeln an der Ostsee und bietet als Dozentin für Mikronährstofftherapien Vorträge für Fachverbände und die Pharma-Industrie sowie Fortbildungen für Heilpraktiker, Ärzte und Apotheker in ganz Deutschland an.

HP Andrea Peter