Äskulabstab

17. Norddeutscher Heilpraktiker Kongress

Heilpraktiker helfen heilen!

Vortrag V 1

Adaptogene - Raus aus der Erschöpfung mit phytotherapeutischer Unterstützung

Adaptogene - Starke Helfer bei Nebennierenschwäche und Stress

Sogar Prominente und Instagram-Stars verwenden sie in Smoothies und Milchkaffee - Adaptogene. Was ist wirklich dran an diesen „Superfoods“? Diese Pflanzenstoffe sind keine neue Erfindung und der neue „heiße Shit“.

Schon seit Jahrtausenden finden Adaptogene in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und dem indischen Ayurveda Anwendung. Doch auch in der westlichen Medizin finden sich immer mehr Studien und Anwendungsbereiche. Bei uns gelten sie als starke Helfer bei Stress, Burn-Out und Nebennierenschwäche.

Gemeinsam wollen wir die Welt der Adaptogene, wie Rosenwurz, Ashwaganda, Maca, Eleuterococcus und Ginseng erkunden. Sie werden erfahren, wie Adaptogene wirken. Wir gehen der Frage nach, wie und wo man welche Pflanze am besten einsetzt. An vielen praktischen Beispielen erörtern wir gemeinsam die vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten dieser besonderen Pflanzen.

HP Alexandra Broll